17. August Offenes Treffen gegen Preiserhöhungen

Bei den Preisen ist vom Sommerloch nichts zu merken. Die Preise explodieren weiter. Die Gaspreise und Heizkosten steigen diesen Monat um rund die Hälfte. Die Strompreise werden laut statistischem Bundesamt um 18 Prozent teurer. Es ist vor allem der Zwang zur Gewinnsteigerung im Kapitalismus, der die Preise explodieren lässt. Wir müssen also weiterhin Druck aufbauen und sagen: Es reicht! Die Preise müssen runter!
Am Samstag den 20. Juli um 15 Uhr findet eine Kundgebung in Bremen-Gröpelingen (Beim Ohlenhof/Gröpelinger Heerstraße) statt. Gemeinsam wollen wir diese und weitere Aktionen planen.
Nur zusammen können wir uns Gehör verschaffen und etwas verändern:
Also komm am Mittwoch, den 17.08.2022, um 19 Uhr zum Bündnistreffen gegen Preiserhöhungen (www.Preise-runter.org) ins Solidarische Zentrum in die Lindenstraße 1b.

Wir freuen uns auf dich!